Monkey's Fist Germany
English
Nederlands

ISSA - www.shanty.org

Vereine im Internet
Listinus Toplisten
MFG-Banner

Techno-Fans singen Seemannslieder
Vier Musikfreunde gründen Löhner Shanty-Gruppe
Texte werden A-cappella vorgetragen
 
Westfalen-Blatt vom 11.07.2009
Von Kathrin Brinkmann (Text und Foto)
 
Löhne (LZ). Für die einen ist es eine normale Musikgruppe, für die anderen der wahrscheinlich kleinste Shanty-Chor Deutschlands. Stephan Kruppke, René Landré sowie Melissa und Richard Evans haben sich in einem alten Stall ihren Proberaum eingerichtet. Dort üben sie Shantys in Originalform: »Nämlich A-cappella«, wie Richard Evans verrät.

>>> weiterlesen >>>


Löhner singen in Cuxhaven
Kleinster Shanty-Chor wird zu Festival eingeladen
 
Westfalen-Blatt vom 26.06.2009
 
Löhne (LZ). Der 35. Tag der Shanty-Chöre wurde am vergangenen Wochenende in Cuxhaven abgehalten. Nur zwölf von etwa 40 Bewerber-Shanty-Chören wurden von der Stadt Cuxhaven eingeladen. In diesem Jahr war die noch recht junge Löhner Shanty-Gruppe »Monkey's Fist Germany« mit dabei.

>>> weiterlesen >>>


Drei singen für den Vierten
“Monkey’s Fist Germany” aus Löhne durften beim Tag der
Shanty-Chöre singen
 
Neue Westfälische vom 25.06.2009
 
Cuxhaven/Löhne (nw). Shanty-Chöre sind in der Regel groß. Einer aber nicht: “Monkey’s Fist Germany” aus Löhne. Das sind genau vier Leute - eine Frau und drei Männer. Um es besonders spannend zu machen, fuhren sie zum größten deutschen Shanty-Festival am Wochenende nach Cuxhaven in “Unterbesetzung”, wie sie sagen.

>>> weiterlesen >>>



Songs für ein gelungenes Hilfsprojekt
“Monkey’s Fist Germany” beim Benefiz-Konzert in Delfzijl (NL) gefeiert
 
Neue Westfälische vom 07.03.2009
 
Löhne (nw). Internationale Festival-Atmosphäre schnupperten die Löhner Shantysänger “Monkey’s Fist Germany” beim Festival in Delfzijl in den Niederlanden. Die vierköpfige Band war eine von zwei deutschen Gruppen, die an dieser Benefizveranstaltung teilnahmen. Die Löhner wurden vom niederländischen Publikum begeistert gefeiert.

>>> weiterlesen >>>
 


Shanties an der Waterkant
Hiddenhauser Stephan Kruppke mit »Monkey's« auf Tour
 
Westfalen Blatt vom 08.08.2008
 
Hiddenhausen (HK). Die Shanty-Sänger von »Monkey's Fist Germany« (Löhne) sind von einer Konzertreise zurück. Zu der Gruppe gehört mit Stephan Kruppke auch ein Hiddenhauser.
Der Altländer Shanty-Chor hatte zum fünften Mal ein Internationales Shanty-Festival in Grünendeich direkt an der Elbe ausgerichtet.

>>> weiterlesen >>>
 


Shanty-Festival direkt an der Elbe
Monkey's Fist Germany” von Konzertreise zurück
 
Neue Westfälische vom 07.08.2008
 
Kreis Herford. Der Altländer Shanty-Chor hatte am letzten Juli-Wochenende zum fünften Mal ein Internationales Shanty-Festival ausgerichtet. Dazu waren zwölf Chöre und zwei Gruppen nach Grünendeich direkt an der Elbe eingeladen.

>>> weiterlesen >>>
 


Shantys kennen keine Grenzen
Chorjubiläum mit 440 Gästen gefeiert
 
Von Peter Schelberg (Westfalen-Blatt vom 26.05.2008)
 
Herford (HK). Die Mitglieder des Shanty-Chores Hansestadt Herford feierten ihr Jubiläum am Samstagabend mit Gastchören und 440 Fans im Stadtpark-Schützenhof. Musikalischer Höhepunkt war der Auftritt des Löhner Quartetts »Monkey's Fist Germany«.

>>> weiterlesen >>>
 


Löhner Shanty-Gruppe hart am Wind
Nächster Auftritt in Herford
 
Neue Westfälische vom 20.05.2008
 
Löhne/Lemgo (nw). Die junge Shanty-Gruppe »Monkey’s Fist Germany« hatte jetzt ihren ersten großen Auftritt im Jahr 2008. Gemeinsam mit dem gastgebenden Chor »La Musica« aus Lemgo-Brake ging sie vor ausverkauften Haus in der Bürgermeister-Gräfer-Schule in Lemgo auf eine »Musikalische Weltreise«.

>>> weiterlesen >>>
 


Löhner Shanty-Gruppe hat großen Auftritt
Talentsichtung im Herforder Pfennigskrug
 
Westfalen-Blatt vom 09.10.2007
 
Löhne / Herford (LZ). Die Löhner Shanty-Gruppe »Monkey’s Fist Germany« ist am vergangenen Wochenende bei der Veranstaltung »Herford Unplugged« im Pfennigskrug aufgetreten. Bei diesem Live-Musik-Treffpunkt für lokale Talente konte die junge vierköpfige Shanty-Gruppe einen kleinen Auszug aus ihrem Repertoire vortragen.

>>> weiterlesen >>>
 


Shanty-Gruppe begeistert in Holland
»Monkey’s Fist Germany« beteiligt sich an internationalem Festival
 
Westfalen-Blatt vom 28.08.2007
 
Löhne (LZ). Die Löhner Shanty-Gruppe »Monkey’s Fist Germany« ist am Wochenende beim internationalen Shanty-Festival »Bie Daip« im niederländischen Appingedam zu Gast gewesen.

>>> weiterlesen >>>
 


Affenfaust schlägt erstmals zu
Löhner Shanty-Gruppe in den Niederlanden
 
Neue Westfälische vom 28.08.2007
 
Löhne (hazl). Die Löhner Shantygruppe »Monkey’s Fist Germany« (die NW berichtete) hatte am vergangenen Wochenende ihren ersten internationalen Auftritt. Veranstaltungsort war die Stadt Appingedamm in Holland. Ausrichter des dortigen Shanty-Festivals war die Gruppe »Armstrong’s Patent«.

>>> weiterlesen >>>


Wenn Affe Freddy eine Faust macht
Bei »Monkey's Fist Germany« können vier Shanty-Fans endlich singen, was sie wollen
 
Von Jana Winde (Westfalen-Blatt vom 18.08.2007)
 
Löhne - Wittel (LZ). Richard Evans nimmt sich das Mikrofon. Mit tiefer Stimme beginnt er zu singen, die Hände in den Hosentaschen und die Augen geschlossen. Seine Tochter Melissa sowie Stephan Kruppke und René Landré stimmen nach und nach ein, bis sie sich beim Refrain treffen: ”Wey hey hey hey”.

>>> weiterlesen >>>
 


Nach der Arbeit Arbeitslieder
Löhner Musiker gründen die einzige echte Shanty-Gruppe in Nordrhein-Westfalen
 
Von Meiko Haselhorst (Neue Westfälische vom 18.08.2007)
 
Löhne. An den Mikrophonen der vier Sänger baumeln Schnüre, die an ihrem Ende zu einer festen Kugel verwoben sind. Seeleute kennen das Konstrukt unter dem Namen »Affenfaust« oder »Monkey’s Fist«. So heißt auch die Shantygruppe, die Richard und Melissa Evans, Stephan Kruppke und René Landré vor einigen Monaten ins Leben gerufen haben. Landesweit dürften sie wohl die einzigen Interpreten von echten Shanties sein.

>>> weiterlesen >>>
 

 

Copyright 2007-2009 by Monkey’s Fist Germany. All rights reserved. Design by Stephan Kruppke
Letzte Änderung: 13.01.2010