Monkey's Fist Germany
English
Nederlands

ISSA - www.shanty.org

Vereine im Internet
Listinus Toplisten
MFG-Banner

Drei singen für den Vierten
“Monkey’s Fist Germany” aus Löhne durften beim Tag der
Shanty-Chöre singen
 
Neue Westfälische vom 25.06.2009
 
Cuxhaven/Löhne (nw). Shanty-Chöre sind in der Regel groß. Einer aber nicht: “Monkey’s Fist Germany” aus Löhne. Das sind genau vier Leute - eine Frau und drei Männer. Um es besonders spannend zu machen, fuhren sie zum größten deutschen Shanty-Festival am Wochenende nach Cuxhaven in “Unterbesetzung”, wie sie sagen.

   Doch von vorn. Der Tag der Shanty-Chöre in Cuxhaven erfreut sich so großer Beliebtheit, dass längst nicht alle Ensembles genommen werden, die sich bewerben. So war die Löhner Bewerbung eher vorausschauend “fürs nächste Jahr gedacht”, wie Stephan Kruppke erklärt. Um so größer war die Überraschung, als vier Wochen später die Einladung noch für 2009 folgte. “Unsere Freude darüber war riesengroß”, so Kruppke.

Monkey's Fist Germany in Cuxhaven 2009

Viel Platz: Monkey’s Fist Germany - (v.l.) Melissa Evans, René Landré, Stephan Kruppke - auf der großen Bühne beim Shanty-Tag.

   Die Löhner mussten gleich für mehrere Auftritte in Cuxhaven proben. Neben dem großen Auftritt am Sonntag im Kurpark Döse, war für den Samstag ein einstündiger Auftritt an der Strandpromenade in Duhnen festgelegt. Der nächste Auftritt folgte am Nachmittag direkt am Strandstadion. Hier fand die Niedersachsen-Meisterschaft im Beach-Handball statt und der Zieleinlauf des Nordseelaufs.

   Beinahe aber hätten die Löhner absagen müssen: Wenige Wochen vor dem Termin wurde der erste Shantyman, Richard Evans plötzlich krank. “Nun war für uns die Frage: absagen oder zu dritt auf- treten. Wir haben uns für letzteres entschlossen - auch für Richard”, erzählt Stephan Kruppke. “Monkey’s Fist Germany hat nur vier Mitglieder. Wenn dann einer ausfällt ist das gravierender als bei einem Chor mit 20 oder 30 Sängern”, ergänzt René Landré.

   Groß war das Erstaunen des Publikums, als der Moderator “Monkey’s Fist Germany” als “kleinste Shanty-Gruppe Deutschlands” ankündigte und hervorhob, wie mutig es von den Dreien sei, zwischen der ganzen Stimmgewalt der anderen Chöre aufzutreten. Doch die Zuschauer wurden nicht enttäuscht: Nach jedem Lied gab es großen Beifall.

 

>>> Zurück zur Übersicht >>>

 

 

Copyright 2007-2009 by Monkey’s Fist Germany. All rights reserved. Design by Stephan Kruppke
Letzte Änderung: 13.01.2010